[us_page_title description=“1″ align=“center“]

Hier stand die Bewegung im Mittelpunkt. Körper und Geist wurden beim Schlittschuhlaufen auf der KEBA, beim Schneeschuhlaufen, im Fitnessstudio oder im Rolling-Rock gefordert. Leider war das Wetter nicht so toll, aber wie Hardcoresportler oder Pfadileiter sagen: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.“

Schülerfeedback:

„Es war toll, dass wir uns die ganze Woche sportlich betätigen konnten.“
„Schade, dass die Nachwanderung nicht stattfinden konnte.“
„Das Wetter hätte besser sein können.“

Menü