[us_page_title description=“1″ align=“center“]

17 Schüler wurden in unsere Sportwoche eingeteilt. Der Montagmorgen startete mit einer Power-Point-Präsentation zum Thema Krafttraining im Jugendalter. Am Montag- und Dienstagnachmittag konnten wir jeweils eine gute Stunde kostenlos das Fitnesscenter Budget in Niederlenz benutzen. Die Jungs haben das Trainieren im Fitnesscenter sehr genossen. Das weitere Programm bestand aus Fussball-, Badminton- und Unihockeyturnieren und einer Parcourseinheit. Die Turniere und die Einführung in Parcours sind bei den Jungs nicht so gut angekommen.

Schülerfeedbacks:

„Gefallen hat mir das Parcours und dass wir etwas lernten. Weniger gefallen hat mir, dass wir am Mittwoch mit den Mädchen Zumba tanzen mussten und wir am Tag keine Pause hatten“

„Ich fand gut, dass wir viele Ballsportarten wie Fussball und Unihockey gespielt haben. Weniger gut gefallen hat mir das Zumba mit den Mädchen, wir wurden da eingeteilt, weil unsere Lehrpeson krank war“

„Besonders gefallen hat mir die nette Lehrperson und dass wir gute, informative Inputs bekommen haben. Nicht so gut hat mir die Gruppe gefallen“

„Ich fand fast alles gut, bis auf das Zumba am Mittwoch und keine Pause“

Menü