[us_page_title description=“1″ align=“center“]

Während der intensiven Woche in der gut ausgerüsteten Metallwerkstatt haben alle Jugendlichen als Einstiegsarbeit einen Schlüsselanhänger aus Messing und Kupfer und Gaderobenhaken aus Besteck hergestellt. Anschliessend wurden Fingerringe aus echtem Silber geschmiedet. In einem zweiten Teil hatten die Teilnehmer die Möglichkeit aus Metallschrott, den wir aus der Altmetall Mulde in Rupperswil gefischt haben, kreativ Gegenstände wie Kopfhörerhalter, Flugzeuge, Skorpione, Eulen und vieles mehr herzusellen. Unser Ausflug am Donnerstag zur «Recycle Art» wurde leider ein Reinfall, die Person welche uns eine Führung, schriftlich zugesichert hatte, war leider nicht vor Ort. Ausserdem wurde die Ausstellung in Hermetschwil auch leider gerade umgebaut.

Trotz allem war es eine gelungene Woche auch dank der tatkräftigen Unterstützung von Frau Flora Luvualu.

Menü